Driver of the Season

  1. christian appel 25 Rides
  2. Manuel Bayer 6 Rides
  3. Niggo Pfabe 2 Rides
Show ranking

FULL REPORT I GAME of go-shred I Damüls-Mellau
Time Posted on March 01, 2019 User Martin W

(englisch version below)

GAME of go-shred I Damüls-Mellau #2/2019 from go-shred.com on Vimeo.

Am vergangen Samstag hatten wir die große Freunde ein weiteres GAME of go-shred zu veranstalten. Zum vierten Mal hatten wir Glück mit dem Wetter und wenn das schon mal passt, dann ist der Rest ein Kinderspiel.

Am Freitag Nachmittag kamen wir in Damüls am Snowpark an. Uns sprangen sofort die neuen Obstacles ins Auge und gleich stieg uns die Aufregung in den Kopf. Wir freuten uns wie kleine Kinder die neuen Obstacles zu shredden und zu schauen, was der Park noch Neues zu bieten hat.

Wir hatten kaum unsere Boots geschnürt, da kamen schon die Shaper, um uns beim ausladen zu helfen. Auch das ist ein Grund warum wir jedes ja gerne nach Damüls reisen, denn alle sind ständig freundlich und hilfsbereit. Nachdem wir innerhalb einer Viertelstunde den Bus ausgeladen hatten und alles in der Shaperbude untergebracht hatten, ging es zum UGA Express, um den ersten Parkrun zu machen. Und eins kann ich mit Sicherheit sagen, eine Reise nach Damüls lohnt sich definitiv.

Am Samstag Vormittag, bei blauen Himmel, Sonnenschein, was natürlich alle verzauberte, hatten wir innerhalb einer Stunde unser Setup aufgebaut und alles soweit vorbereitet, dass wir pünktlich um 11 Uhr mit der Anmeldung starten konnten. Wir hatten so viele Anmeldungen wie noch nie und es war uns eine riesen Freude all die Kids größer werden zu sehen, denn wie gesagt, es war schon das vierte Mal, dass wir in Damüls ein GAME abhalten durften.

Pünktlich um 12 Uhr startet wir mit den Spielen und knapp 50 Teilnehmer starteten mit Clipboard, Disziplinen Sheet und Stift los zu den einzelnen Stationen. Während der Spiele grillte der Parkgründer Thomas Alton selbst und versorgte all unsere Gäste mit leckeren Bosna Würsteln und Tofu Bürgern höchstpersönlich. Natürlich durfte die kalte Spezi nicht fehlen, denn nur bei go-shred gibt es Spezi – das Original. Und dann endlichen konnten auch wir, go-shred Ehrencrew Mitglied Holger und ich los und ein paar Runden durch den Park drehen.

Um ca 15 Uhr hatten alle Gruppen ihre Sheets wieder abgegeben. An dieser Stelle sei gesagt, dass ich mächtig stolz auf alle Teilnehmer bin, denn ohne Zwischenfälle haben alle ihre Unterlagen vorbildlich ausgefüllt. Im Anschluß ging es dann mit der Siegerehrung weiter und all die strahlenden Gewinner freuten sich über Sachpreise von unseren Partnern aus der Industrie (Volcom, Stance, Burton und Giro).

Vielen Dank an der Stelle für die Unterstützung.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Zuschauern für die gute Stimmung bedanken. Bei Damüls–Mellau für die grandiose Gastfreundschaft und Wertschätzung, die unserem GAME entgegen gebracht wird.

Wir freuen uns jetzt schon auf’s nächste Jahr.

ENGLISCH VERSION

Last Saturday, we organized another GAME of go-shred with great pleasure in Damüls. We were lucky with the weather for the fourth time. We all know: when the weather is great, the rest is like a walk in the park.

We arrived at Snowpark Damüls on Friday afternoon. The new obstacles immediately caught our eyes. Therefore, we were really excited to shred the new obstacles and experience what the park now has to offer.

Shaper came to help us unpack before we could even finish tying our boots. That’s one of the reasons why we like to travel to Damüls every year: everyone is super friendly and always willing to help. After we finished unloading the van and storing all our stuff in the shaper’s hut, we headed straight to the UGA Express to do our first park run. One thing is for sure: a trip to Damüls is always worth it.

On Saturday morning, we were enchanted by the great bluebird day. After a quick set-up phase, we could start the registration on schedule. We have never had that many registrations and it was a pleasure to see the kids again. As already mentioned, we have organized a GAME in Damüls for the fourth time.

At 12 o’clock sharp, the games began and around 50 participants headed off to the individual stations with their clip boards, discipline sheets and pencils. During the games, the founder of the park Thomas Alton himself provided all our guests with grilled delicacies like Bosna sausages and tofu burgers. Of course, an ice-cold Spezi must not be missed.

Remember: you only get the original Spezi at go-shred events. And finally, go-shred honorary crew member Holger and I could start and enjoy some rounds in the park.

By around 3 pm, all groups have submitted their sheets. At this point I would like to mention that I am extremely proud of all the participants. Every single participant has completed the documentation correctly. We finished that great day with the award ceremony where all of the beaming winners were delighted with the material prizes from our industry partners (Volcom, Stance, Burton and Giro). At this point we would like to thank our partners for their support.

Sincere thanks go to all the participants and spectators who provided us with a great atmosphere all day. A heart-felt thank-you goes to Damüls-Mellau because of the terrific hospitality and appreciation that they display towards our GAME.

We are already looking forward to the next year.

Cat events Tag GAME of go-shred, Damüls-Mellau, Burton Europe, Volcom, Stance, nachhaltig veranstalten, going green events

0 responses to FULL REPORT I GAME of go-shred I Damüls-Mellau

No comments have been made on this blog.

Leave a Reply

Commenting anonymously.



Recent Posts