Driver of the Season

  1. christian appel 25 Rides
  2. Manuel Bayer 6 Rides
  3. Niggo Pfabe 2 Rides
Show ranking

go-shred LOVE story - it's not all about growing sales !!!
Time Posted on September 22, 2018 User Martin W

(englisch version below)

Wir schreiben das Jahr 2018 und die ganze Welt ist vom Klimawandel betroffen. Seit 2009 fördern wir bei go-shred umweltfreundlichen Reisen in Wintersportgebiete mit Gleichgesinnten.

Leider gibt es immer noch zuviele, die ihr täglich Brot mit Wintersportlern verdienen, aber keine Notwendigkeit sehen ökologisches Reisen zu fördern. Leider können wir niemanden zu seinem Glück zwingen und den meisten Politikern, Geschäftsführern oder Marketing Managern fehlt anscheinend der Mut oder der Weitblick. Aber go-shred ist zum Glück mehr als nur ein Unternehmen, wo es Umsätze und Gewinnsteigerungen geht.

Unsere Plattform bringt Leute zusammen, verlost Hunderte von Skipässen, verteilt gratis Getränke und Speisen und bietet sogar gratis ShuttleBusse an. Was aber noch viel mehr wert ist, sind die vielen Freundschaften und Beziehungen, die durch Fahrgemeinschaften und Shuttle Busse entstanden sind.

IMG_20180302_133017

Ingrid & boyfriend

Wir hören seit 2009 die lustigsten und romantischsten Geschichten dazu. Vor allem bei den Openings, unseren Kontesten oder dem Flohmarkt. Heute haben wir eine Liebesgeschichte von einer jungen Französin, die ihre Liebe bei einer Mitfahrgelegenheit von go-shred kennen gelernt hat. Aber les selber ...

Falls Du deine go-shred Geschichte mit uns teilen möchtest, oder die go-shred Bewegung unterstützen, kannst Du uns gerne jederzeit schreiben. hello@go-shred.com

go-shred LOVE story

IMG_0500

Ingrid & boyfriend

Ich bin ein französischer Wirtschaftsstudent, und ich habe ein Erasmus in 2017 in Innsbruck gemacht. Als Snowboarderin wollte ich die besten Spots rund um Innsbruck und darüber hinaus entdecken. Aber es ist nicht immer wirklich: Transporte, Kosten, Frühfreuden finden ...

Ich habe die ganze Saison nur mit Bussen und Zügen gemacht, aber im Mai, als alle Snowparks eins bei eins geschlossen haben aber Kaunertal, ich war ohne Lösung da zu gehen. Es war sehr wichtig für mich Kaunertal zu entdecken, aber es war zu kompliziert und lang ohne Auto. Und dann habe ich go-shred gefunden. Es erlaubte mir, überall hinzugehen und neue Freunde kennenzulernen.

Außerdem habe ich eine Anfrage auf go-shred gestellt, und ein Paar Stunden später hat ein Typ mir eine Mitfahrgelegenheit angeboten. Super Geil mit ihm und seinem Freund, shredden den ganzen Tag und am nächsten zurückkommen. Aber wichtiger, wer hätte gedacht, dass dieser Typ ein paar Monate später mein Freund geworden wäre?

Alle Bergfreunde haben von go-shred gehört: der beste Weg, um eine Runde zu fahren und neue Freunde beim Skifahren oder Snowboarden zu treffen.

Mein letzter Tipp: Verwenden Sie go-shred ohne Grenzen, wer weiß, was passieren könnte?

lovemoreworkless

ENGLISCH version

This is the year 2018 and the whole world is suffering from climate change. Since 2009 go-shred has been promoting ECO TRAVELING to the wintersport resorts.

Unfortunately, there are still too many people out there who make their daily living from wintersport enthusiasts and do not see the need to push ecological traveling. We can’t force anyone to act eco-friendly but it looks like most of the politicians, CEOs and marketing managers just don’t have the courage to stand up for what they believe in and make a change.

Luckily, go-shred is not only about growing sales. Our platform brings people together, gives hundreds of lift tickets away, offers free drinks and food at our events of youth development and also offers free shuttles to various destinations.

ven more important are all those friendships and relationships, which had their beginning in a car shared to a spot. Since 2009 we’ve been listening to the most romantic and funny stories from people we met at the openings or talked to during our events.

Today we present you a heartbreaking love story of a young French girl who found her love while carpooling with go-shred. But see yourself. In case you want to tell us your story or you want to support the go-shred movement, everybody is very welcome to contact us at hello@go-shred.com

go-shred LOVE story

I am a French business student, and I made an Erasmus in Innsbruck in 2017. As a snowboarder, I wanted to discover all the best spots around Innsbruck and further. But sometimes, it was not a piece of cake: transportations, costs, finding early morning mates …

I managed all season just using bus and trains, but in May when all the snowparks closed one by one but Kaunertal, I got stuck. I wanted to get there at all costs, but it was far too complicated and long without a car. And then I heard about go-shred.com. It allowed me to go anywhere, and to meet new riding buddies.

Also, I posted a demand on [go-shred][2] and a few hours later some random guy offered me a ride. Super nice with him and his friend, shredding all day and getting back the next one. But more importantly, who would have guessed that this very guy would have become my boyfriend a few months later?

All mountain lovers have heard about go-shred: the best way to get a ride and meet new friends while skiing or snowboarding.

My final tip: use go-shred without limits, who knows what could happen?

lovemoreworkless

Cat news Tag love story, go-shred, eco travel, new friends, boyfriend, commun

0 responses to go-shred LOVE story - it's not all about growing sales !!!

No comments have been made on this blog.

Leave a Reply

Commenting anonymously.



Recent Posts