Driver of the Season

  1. Conny Z. 3 Rides
  2. Peter Sprung 0 Rides
  3. Moritz Amberger 0 Rides
Show ranking

go-shred goes WAKEBOARDING I Survey
Time Posted on May 25, 2020 User Martin W

Wie ihr vielleicht schon durch unsere Event-Agenda oder über andere Wege mitbekommen habt, starten langsam aber sicher die ersten Wakeboard Cables in Deutschland und Österreich verspätet in die Sommer-Saison.

Für viele von uns ist das Wakeboarden der perfekte Ausgleich und ein beliebtes Mittel, um den Sommer und die damit einhergehende Abstinenz vom SHREDDEN zu überleben. Jedoch finden wir, ist die warm-wetter Cousine zum Wintersport nicht nur ein Lückenfüller, um die Zeit zu überbrücken: Es macht verdammt Spaß und durch die Ähnlichkeit zwischen den beiden Boardsportarten kann man als Snowboarder extrem schnelle Fortschritte machen.

Nicht umsonst gibt es einige Profi-Snowboarder mit Wakeboard-Background. Einer der bekanntesten Beispiele aus der lokalen Szene sind die Allgäuer Yanneck Konda, Samy Kautner und Felix Georgii, die seit ihrer Kindheit sowohl im Schnee als auch auf dem Wasser eine imposante Karriere hinlegen.

20200525_135832 Photo: Yanneck Konda

Mit über 80 Wakeboard-Liften allein in Deutschland und einer Vielzahl an Cables in Österreich befinden wir uns wahrhaftig in einem Wakeboard-Mekka! Wenn ihr wissen wollt, wann welche Lifte in eurer Gegend öffnen, checkt die Karte von CableMekka.com aus.

Wir haben die Erfahrung gemacht haben, dass es ohne eigenes Auto oftmals schwierig ist, die Locations mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, da es häufig keine direkten Verbindungen gibt. Und wer hat schon Bock mit seinem kompletten Stuff zwei Mal umzusteigen und nach 3h Busfahrt noch 5 km zum See zu laufen? Wär's nicht viel einfacher gleichgesinnte aus der Gegend zu finden, mit denen man sich zusammenschließt, um das nächste Cable oder vielleicht auch mal weiter entfernte Spots anzusteuern? Obendrauf spart man sich Kosten, lernt neue Leute kennen und tut der Umwelt etwas Gutes, indem man seinen ökologischen Fußabdruck reduziert.

Von diesem Gedanken ausgehend, möchten wir von euch wissen, ob ihr ebenfalls Bock hättet, zukünftig innerhalb der go-shred Facebook-Gruppe Fahrgemeinschaften zu bilden.

Hierfür haben wir erneut eine kleine Umfrage in unserer facebook Gruppe gestartet und würden euch bitten daran teilzunehmen und all eure Freunde und Bekannte, die ebenfalls Interesse haben könnten, in die Gruppe einzuladen!

69868064_690162414781667_4062163451328331776_o Photo: Wasserskilift Allgäu

Cat news Tag wakeboarding, go-shred, carsharing, survey, eco travel, safe the planet

0 responses to go-shred goes WAKEBOARDING I Survey

No comments have been made on this blog.

Leave a Reply

Commenting anonymously.



Recent Posts