Driver of the Season

  1. Peter Sprung 0 Rides
  2. Moritz Amberger 0 Rides
  3. Lynn Hagen 0 Rides
Show ranking

go-shred intervention at Universität Innsbruck
Time Posted on December 17, 2019 User Martin W

(English version below)

Wir haben uns gefreut, am Donnerstag, den 24. Oktober 2019, im Rahmen der "Exkursion mit Lehramtsstudierenden zum Thema nachhaltiger Konsum/Bereich Freizeit" an der Universität Innsbruck zu intervenieren.

Während einer Stunde präsentierten wir den Schülern go-shred mit Schwerpunkt auf Umweltverträglichkeit.

Viele verschiedene Standpunkte, subjektive Blickwinkel, interessante kritische Auseinandersetzung mit unserem Konzept ... Die Studenten zeigten großes Interesse an unseren Leistungen und wir haben gemeinsam einige kritische Fragen und Anmerkungen zur Entwicklung und Verbesserung des Unternehmens aufgeworfen:

  • Nur Shuttlebuskooperationen mit Skigebieten eingehen, die in der näheren Umgebung von Innsbruck liegen. Lokale Skigebiet bevorzugen anstatt Fahrten zu Skigebieten zu organisieren, die mehr als 2 Stunden Anfahrtszeit haben.
  • Eine App ertsellen, um das gesamte Konzept einfacher und zugänglicher zu machen
  • Workshops zum Thema Öko-Reisen organisieren

Die Tatsache, dass go-shred zu einer solchen Veranstaltung eingeladen wurde, zeigt, dass der Name unseres Unternehmens immer mehr in Erinnerung bleibt und dass unser umweltfreundliches Handeln spürbare Auswirkungen auf unsere Gemeinde hat.

Bei Interesse finden Sie anbei das PDF-Dokument der erstellten Präsentation.

Cheers,

Das Go-Shred-Team

English version

We were pleased to intervene during the "Exkursion mit Lehramtsstudierenden zum Thema nachhaltiger Konsum/Bereich Freizeit" at Innsbruck Universität on Thursday 24th of October 2019.

During an hour, we presented go-shred to students with an emphasis on environmental impact.

Lots of different points of view, subjective angles, interesting critical analysis of our concept... The students showed a lot of interest in our services, and we raised together several critical questions and remarks regarding the development and improvement of the company:

  • Support closer ski resorts and avoid proposing more than 2h journeys
  • Create an app to make the whole concept easier and more accessible
  • Organize workshops about eco-travel

The very fact that go-shred got invited in such an event shows that the name of our company starts to stay in people's minds and that our eco-friendly actions begin to have a noticeable impact on our community.

If you are interested, you can find enclosed the PDF document of the presentation that was made.

Cheers,

The go-shred team

Text by Ingrid Delétain

Cat news Tag go-shred, presentation, university, eco-travel

0 responses to go-shred intervention at Universität Innsbruck

No comments have been made on this blog.

Leave a Reply

Commenting anonymously.



Recent Posts